Haerleproduktentwicklung die Seite befindet sich gerade im Aufbau!
Haerleproduktentwicklung die Seite befindet sich gerade im Aufbau!

Hier finden Sie uns

Härle

Produktentwicklung

Kocherstr. 35

73432 Aalen

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

07361/9143963

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Dipl. Ing. Hans Härle erhält 2008 die höchste Erfinderehrung: Die Rudolf-Diesel-Medaille

Preisträger und DIE-Vorstandsmitglieder bei der  Verleihung der Rudolf-Diesel-Medaille (von li. nach re).: Dr. Aloys Wobben,  Prof. Dr. Gerhard Ertl, Prof. Dr. Peter Grünberg, Dr. Klaus E. Tschira,  DIE-Vorstandsmitglied Prof. Dr. Viktor Dulger, Dipl.-Ing. Heinz Leiber, Gerhard  Sturm, DIE-Vorstandsmitglied Prof. Dr. Norbert Haugg, Dietmar Hopp, Dipl.-Ing.  Hans A. Härle

Quelle: "obs/Deutsche Institut für  Erfindungswesen"

 Am 22. Oktober 2008 wurde Diplom Ingenieur Hans A. Härle gemeinsam  mit den Nobelpreisträgern Prof. DrGerhard Ertl und Prof. Dr. Dr. h.c. Peter  A. Grünberg sowie den drei SAP  Gründern Dietmar Hopp,Prof. Dr. h.c.,  Hasso Plattner, Prof. Dr. h.c. Klaus Tschira die Goldene Dieselmedaille verliehen. Gewürdigt wurden Hans A. Härle’s  innovative Errungenschaften im Gebiet der Automobilindustrie mit über 100  Patenten.

Der Dieselpreis gilt als höchste Ehrung  für Erfinder und geht an Pioniere und Entdecker, die mit Ihren bahnbrechenden  Erfindungen zum Wohle der Gesellschaft beitragen. Weitere berühmte Träger der goldenen Dieselmedaille sind Claudius  Dornier, Wernher von Braun, Anton Kathrein, Felix Wankel, Otto Lilienthal,  Walter Sennheiser und Hans Vissman

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Haerleproduktentwicklung